Zum Inhalt Zum Menü

Attraktives Unternehmen über Generationen

1837 erste Eisenbahn in Österreich

Vor 180 Jahren, am 23. November 1837 um 10:00 Uhr vormittags, dampfte der erste Eisenbahnzug Österreichs auf der „Kaiser Ferdinand Nordbahn“ von Floridsdorf in Richtung Deutsch-Wagram. Er bestand aus der Lokomotive „Austria“ und fünf Wagen 1. Klasse sowie drei Wagen 2. Klasse.

1907 erste Postbus-Linie

Vor 110 Jahren eröffnete die kaiserlich-königliche Staatspost die erste Postautobus-Linie zwischen Neumarkt und Predazzo in Südtirol. Der Postautobus löste in den folgenden Jahrzehnten die Postkutsche als Beförderungsmittel ab.

Menschen hinter Unternehmensgeschichte

Aus diesem Anlass holen die ÖBB die Menschen hinter der Unternehmensgeschichte vor den Vorhang. Familien, die über mehrere Generationen hinweg ÖBB MitarbeiterInnen gestellt haben, stehen für gelebte Geschichte und die Modernisierungskraft des größten Mobilitätsdienstleisters Österreichs. Die Familiengeschichten beweisen auch die Attraktivität der ÖBB als Arbeitgeber. Denn wer würde seinen Kindern die ÖBB als Arbeitgeber empfehlen, wenn er nicht selbst von diesem Unternehmen überzeugt wäre?