Zum Inhalt Zum Menü

Teilnahmebedingungen

Übertragung Nutzungs,- Verwertungs,- und Bearbeitungsrechte

Der Teilnehmer des Gewinnspieles – unabhängig davon, ob er einen Preis erhält oder nicht – räumt der ÖBB-Holding AG sowie allen damit verbundenen Unternehmen (in Folge „ÖBB“) die nicht exklusiven unentgeltlichen Nutzungs- Verwertungs- und Bearbeitungsrechte an vom Teilnehmer im Rahmen dieses Gewinnspieles übermittelten Materialien wie Fotos, Videos, Bilder, Zeichnungen, Texten und dergleichen ein. Dies umfasst insbesondere auch das Vervielfältigungs-, das Bearbeitungs-, das Verbreitungs-, Sende-, Zurverfügungstellungs-, Vermiet- und Verleihrecht und das Recht der öffentlichen Wiedergabe. Die Rechteübertragung ist sowohl räumlich, zeitlich, sachlich und nach Verwendungszweck unbeschränkt. Die ÖBB sind berechtigt, Dritten ebenso Nutzungsrechte einzuräumen. Eine Pflicht zur Nutzung besteht nicht. Das Nutzungsrecht umfasst alle bekannten Werbenutzungsarten (insbesondere Veröffentlichungen in Printmedien, Plakaten, Presseaussendungen, auf Facebook, im TV, im Internet, in Online-Medien oder anderen elektronischen Medien) sowie eine Verwendung in Zügen, Präsentationen und dgl.

Jeder Teilnehmer garantiert und hat dafür einzustehen, dass

  • er über sämtliche Rechte (Nutzungs- und Verwertungsrechte) an dem/den hochgeladenen Foto(s) verfügt,
  • generell keine Rechte Dritter verletzt werden,
  • bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte, Datenschutzrechte, Rechte am eigenen Bild verletzt werden sowie
  • im Falle der Abbildung von Personen, die abgebildeten Personen mit der uneingeschränkten Veröffentlichung und Nutzung ihrer Abbildung einverstanden sind.

Der Teilnehmer hält ÖBB diesbezüglich schad- und klaglos.

Der Veranstalter ist berechtigt, Fotos die nicht den vorgenannten Bedingungen entsprechen, zu entfernen und den Teilnehmer von der weiteren Teilnahme am Fotowettbewerb auszuschließen.